Nur für Handel & Gastronomie
Zugang nach Freischaltung
DE: Kostenloser Versand ab € 400,- Netto-Bestellwert
Hotline 06131 720 87 43
 
dornier Siren Syrah 2017

dornier Siren Syrah 2017

vorrätig & versandbereit

Bewertungen:

  • Platter Wine Guide: 4 ½ Sterne – hervorragend
  • DO-20317
  • 6009686980570
Dieser sortenreine Syrah gefällt durch die vielschichtigen Aromen von roten Beeren, Veilchen,... mehr

Dieser sortenreine Syrah gefällt durch die vielschichtigen Aromen von roten Beeren, Veilchen, krautigen Noten und süßlicher Würze. Am Gaumen präsentiert er sich weich und vollmundig, mit Andeutungen von Johannisbeeren und Zedernholz. Das nachhaltige Finale ist beerig mit weißem Pfeffer. Ein idealer Essensbegleiter zu einer Vielzahl von Gerichten wie z.B. Lamm, Rind oder dem klassischen Kap Malaiische Gericht „Bobotie“.

Das Lesegut für den Dornier Siren Syrah stammt vom eigenen Weinberg an den Hängen des Simonsberg in Stellenbosch. Die Reben sind in tiefroten Böden gepflanzt. Die Ausrichtung des Weinbergs liegt in nordöstlicher Richtung, Aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Simonsberg erreichen die ersten Sonnenstrahlen durch den Bergschatten erst spät morgens diesen Weinberg. Während der Sommermonate halten die vorherrschenden südöstlichen Winde den Weinberg kühl und die Trauben gesund.

  • Rebsorten: 100% Syrah
  • Empfohlene Trinktemperatur: 18° C.
  • Allergene: enthält Sulfite
Jahrgang: 2017
Hauptrebsorte: Syrah / Shiraz
Weinart: Rotwein
Anbaugebiet: Stellenbosch, Südafrika
Ausbau: 15 Monate in franz. Eichenfässern ausgebaut
Inhalt: 0,75 L
Platter Wine Guide: 4 1/2 Sterne
Allergene: Eier, Milch, Sulfite
Alc.Vol.%: 14,5
Restsüße: 2,8 g/L
Gesamtsäure: 5,9 g/L
pH-Wert: 3,59
Inverkehrbringer: CapeLine WeinImporte - (D) 55116 Mainz capeline.eu
Weiterführende Links zu "dornier Siren Syrah 2017"
Unser Kommentar zu "dornier Siren Syrah 2017"
Im Vergleich zum 2016er (4 Sterne, 89 Pkt.) zeigt der 2017er eine leicht harmonischere Eiche (nur 5% neu), die einen reichen, wärmenden Kern aus dunklen Früchten mit klassischer Pfeffer- und Nelkenwürze umgibt. Noch immer jugendlich, werden die Tannine da
Zuletzt angesehen